Navigation und Service

Vorschlag für neue Territoriale Agenda online – Teilnahme an Fragebogen für Akteure bis zum 31.01.2020

Datum 08.01.2020

"Eine Zukunft für alle Orte" - das ist das Ziel der überarbeiteten Territorialen Agenda 2030 der EU. Ein erster Entwurf wurde gerade veröffentlicht: Territorial Agenda renewal

Die finnische EU-Ratspräsidentschaft hat einen Online-Fragebogen zum Überarbeitungsprozess mit der Absicht veröffentlicht, Akteure über den aktuellen Vorschlag zu informieren und Feedback zu erhalten. Die Territoriale Agenda wird während der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft weiterentwickelt und von den Ministern für territorialen Zusammenhalt während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft Ende 2020 verabschiedet. Durch ihren Schwerpunkt "territoriale Entwicklung" stellt die Territoriale Agenda auch ein wichtiges Referenzdokument für die Programmierung der zukünftigen transnationalen Kooperationsprogramme dar.

Eine Teilnahme an der Online-Umfrage ist bis zum 31. Januar 2020 möglich: zum Fragebogen