Navigation und Service

Jahrbuch Bau und Raum des BBR stellt Interreg-Projekte vor

Datum 17.12.2018

Am 5. Dezember 2018 erschien die neue Ausgabe von Bau und Raum, dem Jahrbuch des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR). Darin werden u.a. die Projekte SEMPRE und Peripheral Access vorgestellt.

Neben Informationen zu Bauvorhaben des Bundes des zurückliegenden Jahres widmet sich das Jahrbuch 2018 erneut der gesamten Bandbreite an Aufgaben, die im BBR und in dem dazugehörigen Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) wahrgenommen werden.

Unter dem Titel "Zusammenwachsen - Europäisch kooperieren im ländlichen Raum" werden die durch das Interreg B-Programm sowie das Bundesprogramm Transnationale Zusammenarbeit geförderten Projekte SEMPRE und Peripheral Access vorgestellt. Beide Projekte setzen im Rahmen von Kooperationsprojekten wichtige Maßnahmen im ländlichen Raum um. SEMPRE konzentriert sich dabei auf die Förderung von sozialem Unternehmertum durch Mikroprojekte, während Peripheral Access sich der umweltfreundlichen Mobilität annimmt.

Damit leisten die Projekte einen Beitrag dazu, ländliche Räume zu stärken und grenzüberschreitend zu vernetzten, um wirtschaftliche soziale und räumliche Unterschiede abzubauen und das Zusammenwachsten Europas zu fördern. Nach den Vorschlägen der Europäischen Kommission zur Kohäsionspolitik nach 2020 sollen solche Initiativen noch weiter gefördert werden: Eines der zentralen politischen Ziele ist ein bürgernäheres Europa, das durch die Förderung einer nachhaltigen und integrierten Entwicklung von Stadt-, Land- und Küstengebieten sowie lokalen Initiativen erreicht werden soll.

Weitere Informationen zum Projekt SEMPRE: SEMPRE
Weitere Informationen zum Projekt Peripheral Access: Peripheral Access

Das Jahrbuch Bau und Raum 2018 ist beim Selbstverlag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung erhältlich: selbstverlag@bbr.bund.de (Preis: 19,90 Euro, ISBN: 978-3-87994-237-4).

Weitere Informationen zum Jahrbuch Bau und Raum finden Sie auf der Website des BBR:
Jahrbuch Bau und Raum