Navigation und Service

1. Projektaufruf im neuen Alpenraumprogramm geöffnet

Datum 27.02.2015

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase hat das Alpenraumprogramm am 25.Februar 2015 den ersten Aufruf für Projektanträge geöffnet. In einem zweistufigen Antragsverfahren haben die Antragsteller bis 10. April 2015, 14 Uhr, Zeit, einen Projektvorschlag (Interessensbekundung/Expression of Interest) einzureichen.

Die Entscheidung, welche Projektvorschläge aufgefordert werden, in der zweiten Stufe einen Projektantrag einzureichen, fällt Mitte Juni 2015. Vom 15. Juni bis zum 25. September 2015 können dann die Projektanträge eingereicht werden. Über die zweite Antragsstufe entscheidet der Programmausschuss Anfang Dezember 2015.

Der Projektaufruf ist geöffnet für die drei Förderschwerpunkte "Innovativer Alpenraum", "CO2-armer Alpenraum" und "Lebenswerter Alpenraum". Im Unterschied zu den vorherigen Programmperioden können Projektvorschläge ausschließlich online eingereicht werden. Das dazu eingerichtete Portal für das E-Monitoring System wird Mitte März verfügbar sein. Eine Anleitung und eine vorläufige Dokumentvorlage des Expression of Interest (EoI) sind bereits jetzt ebenso wie alle anderen Antragsunterlagen auf der Programm-Website verfügbar.

Weitere Informationen (in Englisch) zum ersten Call finden Sie

Im Rahmen von nationalen Informationstagen besteht für Akteure, die im ersten Projektaufruf einen Antrag einreichen wollen, Gelegenheit, sich ausführlich über die Fördervoraussetzungen im Alpenraumprogramm und die Antragstellung für den ersten Projektaufruf zu informieren.


Termine

3. März 2015
14.00 – 17.00 Uhr
Stuttgart/genauer Ort wird noch bekannt gegeben
Anmeldung bis 27. Februar 2015 per E-Mail an Katharina.Koehne@stmuv.bayern.de
Stichwort "NIT" Stuttgart"

12. März 2015
10.30 - 16.30 Uhr
München/Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Anmeldung bis 9. März 2015 per E-Mail an Katharina.Koehne@stmuv.bayern.de
Stichwort "NIT München"

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website des Programmsekretariates (in Englisch):
The Alpine Space Programme on the road to 2014-2020


Die Adressen und Ansprechpartner der nationalen Kontaktstelle, des Programmsekretariates sowie der Bundesländer finden potentielle Antragsteller im Bereich Service.