Navigation und Service

Warum Interreg?

Es gibt viel zu tun in Europa: Die Bewältigung der Wirtschafts- und Finanzkrisen, der Klimawandel, steigende Energiepreise oder der demographische Wandel sind Herausforderungen, die nicht an Grenzen haltmachen und deshalb grenzüberschreitende Lösungen erfordern. Die EU und ihre Mitgliedstaaten stehen vor der Aufgabe, gemeinsam diesen Herausforderungen zu begegnen.

Gleichzeitig sind sie gefordert, die im Vertrag von Lissabon vereinbarten Ziele umzusetzen - also sozial, wirtschaftlich und räumlich zusammenzuwachsen. Einen wichtigen Beitrag hierzu leistet Interreg, indem es Tausende von Entscheidungsträgern zielgerichtet zusammenbringt und es ihnen ermöglicht, von den Erfahrungen und Misserfolgen anderer zu lernen. Darüber hinaus werden gemeinsam ganz konkrete Ergebnisse erzielt und Investitionen getätigt, die ohne diese europäische Zusammenarbeit später, anders oder gar nicht zustande gekommen wären. Dies reicht vom mehr als 6.000 Kilometer langen Nordseeküstenradweg über den Elbe-Atlas zur Hochwassergefährdung im Elbe-Einzugsgebiet und die Verringerung von Medikamentenrückständen in den Abwässern entlang des Rheins bis hin zum Arbeitsmarktforum für den Ostseeraum. Viele weitere Beispiele dafür wie die transnationale Zusammenarbeit konkret die Lebensqualität vor Ort verbessert, finden Sie in der Rubrik Projekte.


Nehmen auch Sie teil!

Sie sind auf der Suche nach...

… neuen Herangehensweisen?

Die Zusammenarbeit mit Partnern, die einen anderen kulturellen und strukturellen Hintergrund haben, eröffnet Ihnen innovative Lösungen, zusätzliches Fachwissen und neue Perspektiven.

… finanzieller Unterstützung?

Die EU unterstützt Ihr europäisch ausgerichtetes Vorhaben mit einer beträchtlichen Summe. Durch die Arbeit im Partnerverbund können Sie Kapazitäten bündeln.

… mehr Aufmerksamkeit für Ihr Thema?

Ihre Beteiligung an einem europäischen Projekt führt zu einer größeren Aufmerksamkeit von Medien und Entscheidungsträgern. Das Projekt kann zum Imagegewinn Ihrer Region und der beteiligten Einrichtungen beitragen.

… internationalen Netzwerken?

Ihre Zusammenarbeit mit Kollegen und Institutionen aus anderen Mitgliedstaaten sorgt für eine gute Vernetzung, auch über die Projektlaufzeit hinaus.