Navigation und Service

Zehn Dinge, die Sie über transnationale Zusammenarbeit (Interreg B) wissen sollten

Seit mehr als 20 Jahren gibt es die Interreg-Programme zur transnationalen Zusammenarbeit. Sie bringen Akteure aus verschiedenen Ländern zusammen, die vor gemeinsamen Herausforderungen und Chancen stehen. Erfahren Sie hier mehr über den Wert und die Wirkungen transnationaler Zusammenarbeit.

Städte und Regionen, öffentliche Dienstleister, Hochschulen, Verbände und Unternehmen entwickeln in Projekten gemeinsam neue Konzepte und Strategien für die drängendsten Bedürfnisse der Bevölkerung und setzen sie in Pilotvorhaben vor Ort um. Das Spektrum der räumlichen Herausforderungen, der Themen und Ergebnisse transnationaler Zusammenarbeit ist sehr breit. Vor diesem Hintergrund hat eine informelle Arbeitsgruppe, die sich aus Vertretern transnationaler Programme, von Interreg Europe sowie INTERact zusammensetzt, zehn gemeinsame Botschaften identifiziert, die den Wert und die Wirkungen der transnationalen Zusammenarbeit zusammenfassen.

Strategischer Wert der transnationalen Zusammenarbeit

1. Die transnationale Zusammenarbeit hilft, regionale Disparitäten zu verringern und den Zusammenhalt in spezifischen Gebieten zu verbessern

Durch Förderung des Wissensaustausches stärkt die transnationale Zusammenarbeit benachteiligte Regionen. Sie baut Kapazitäten auf und ermöglicht allen Gebieten, voneinander zu lernen sowie Methoden und Lösungen zu erschließen, die anderswo in der Region entwickelt und angewendet werden.

2. Die transnationale Zusammenarbeit bildet Vertrauen über Grenzen hinweg und fördert eine europäische Integration für ein wettbewerbsfähigeres Europa

Kooperationsräume bieten die richtige Ebene für wirksame Partnerschaften. Alle Räume teilen ähnliche Herausforderungen und Kulturen, was eine vertrauensbildende und problemlose Zusammenarbeit ermöglicht. Tausende Unternehmen, Universitäten und Organisationen haben die Erfahrung gemacht, dass sie gestärkt werden, wenn Regionen und Städte eng zusammenarbeiten.

3. Eine transnationale Zusammenarbeit ist für makroregionale Strategien entscheidend

Viele Initiativen, welche die makroregionalen Strategien der EU unterstützen und umsetzen, werden durch transnationale Interreg-Programme gefördert. Diese Programme sind sehr gut geeignet, spezifische Lösungen für bestimmte Regionen anzubieten und dabei Lücken zwischen nationalen und EU-Initiativen zu füllen.

Wirkung der transnationalen Zusammenarbeit

4. Wir tragen zum territorialen Zusammenhalt bei: Unsere wichtigsten Ergebnisse sind neue Kenntnisse, gemeinsame Erfahrungen und bessere Kapazitäten

Üblicherweise betreten transnationale Partnerschaften neues Terrain und testen neue Ansätze zur Lösung gemeinsamer, komplexer und tiefliegender Probleme. Dabei entstehen neue Ideen und Kapazitäten. Beteiligte an transnationalen Projekten entwickeln die Gewohnheit zur Zusammenarbeit und einen starken Sinn für gemeinsame Interessen, der häufig dazu führt, Probleme aus räumlicher Sicht zu formulieren.

5. Wir ermöglichen Regionen und Städten, begrenzte Ressourcen besser zu nutzen

Durch Partnerschaften, die gemeinsame Herausforderungen angehen, können Regionen und Städte ihre Kräfte bündeln anstatt das Rad neu erfinden zu müssen. Die transnationale Zusammenarbeit spielt eine wichtige Rolle bei der Erzeugung und dem Austausch von Wissen. Dies erlaubt es Regionen, durch Bündelung von Ideen und Ressourcen aktuellen Entwicklungen stets einen Schritt voraus zu sein. Dies ist wichtig, wenn es darum geht, die Herausforderungen und Chancen des strukturellen Wandels in Europa zu begegnen, die von disruptiven Technologien bis hin zur Automatisierung, Globalisierung und zur Überalterung der Arbeitskräfte reichen.

6. Wir helfen Regionen und Städten, grenzüberschreitende Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen

Wasserverschmutzung, Meeresraumordnung, die Integration von Verkehrssystemen sind Beispiele für Themen, die Länder nicht allein ohne ihre Nachbarn lösen können. Nur durch Zusammenarbeit können Regionen und Städte solche Herausforderungen erfolgreich bewältigen.

7. Wir unterstützen Behörden bei einem besseren Angebot von Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen

Transnationale Projekte führen üblicherweise zu zeitsparenden, innovativen oder besseren Lösungen und Methoden, die Ressourcen sparen und die Effizienz erhöhen. Dadurch wird die Kosteneffizienz verbessert, die Umsetzung von Best Practice-Ansätzen beschleunigt und eine vernünftige Nutzung öffentlicher Ressourcen ermöglicht.

8. Wir fördern Kooperationsprojekte, welche sichtbare Ergebnisse mit einem Mehrwert für Städte und Regionen in Europa liefern

Trotz wiederkehrender Europaskepsis steigt die Nachfrage nach transnationalen Projekten zwischen europäischen Städten und Regionen. Dies beruht auf einem echten Bedarf, bestehendes Wissen zu bündeln und zu verbessern, um komplexe gemeinsame Herausforderungen so effizient wie möglich bewältigen zu können.

9. Wir agieren als innovative Antriebskraft, die weitere öffentliche und private Investitionen mobilisiert und die Stadt- und Regionalentwicklung beschleunigt

Bei unseren Projekten handelt es sich um lebendige Labore, die die Chance eröffnen, im Umgang mit größeren Herausforderungen neue Wege zu entwickeln und zu erproben. Transnationale Projekte schaffen maßgeschneiderte Lösungen, die strategischer internationaler Partnerschaften bedürfen. Sie setzen häufig Veränderungen in Gang, deren Reichweite und Impuls mit der Zeit zunehmen, da sie umfassende nationale und internationale Investitionen und Maßnahmen in Gang setzen.

10. Wir verbessern die Politikgestaltung und initiieren Veränderungen mit langfristigen Auswirkungen

Transnationale Projekte entwickeln neue Ansätze, Methoden und Praktiken und demonstrieren deren Machbarkeit. Die demonstrierten Wirkungen veranlassen politische Akteure häufig dazu, Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine Verbreitung der neuen Lösungen fördern. Das ist einer der Hauptgründe warum unsere Projekte ihr volles Potential häufig erst Jahre nach dem Ende eines Projektes entfalten.


In der Broschüre "10 Things to Know About Transnational Cooperation" werden diese Botschaften anhand von anschaulichen Projektbeispielen verdeutlicht. Weitere Informationen sowie die Broschüre als Download finden Sie auf der folgenden Webseite der Europäischen Kommission (in Englisch): Publication

Weitere gute Beispielprojekte transnationaler Zusammenarbeit mit deutscher Beteiligung finden Sie im Bereich Projekte.