Navigation und Service

Im Gespräch: Karl-Heinz Lambertz, Präsident der Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG) und Parlamentspräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Datum 04.01.2016

Als Mitglied im Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarats (KGRE) und im Ausschuss der Regionen (AdR) der EU sowie als Präsident der Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG) sitzt Karl-Heinz Lambertz am Puls der grenzüberschreitenden Beziehungen. Der ehemalige Ministerpräsident und aktuelle Parlamentspräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens spricht im Interview über die Bedeutung von Bildung, Bürokratie und sozialer Integration bei der Zusammenarbeit von Grenzregionen.

Das Interview finden Sie im folgenden Dokument:

Die aktuelle Ausgabe des INTERREG B Journals (Ausgabe 1_2016) finden Sie in der Rubrik Service.