Navigation und Service

Im Gespräch: Frank Everaarts, Nationale Unternehmensagentur Niederlande, INTERREG-Koordinator in der Abteilung Regionalentwicklung und Mobilität

Datum 16.09.2014

Niederländer, unsere „informellen“ Nachbarn, waren bereits 2007-2013 Partner in einer Vielzahl von INTERREG-Projekten. Mit ihrem von Meer und Flüssen umgebenen Land ist ihnen neben Innovation und Verkehr vor allem der Klimawandel ein wichtiges Anliegen. Im Gespräch mit dem INTERREG Journal erzählt Frank Everaarts, INTERREG-Koordinator in der Abteilung Regionalentwicklung und Mobilität bei der Nationalen Unternehmensagentur der Niederlande, was Pudding mit INTERREG zu tun hat und was sich die Niederlande von der kommenden Förderperiode erhoffen. Das Gespräch finden Sie im folgenden Dokument:

Die aktuelle Ausgabe des INTERREG B Journals (Ausgabe 3_September 2014) finden Sie in der Rubrik "Service":
mehr