Navigation und Service

Europäische Kommission genehmigt Kooperationsprogramm zu INTERACT

Datum 31.08.2015

Die Europäische Kommission hat das neue Programm zur interregionalen Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen und der Schweiz genehmigt. Es wird mit 40 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Das Programm soll u.a. das Management und die Kontrolle der europäischen Programme zur transantionalen Zusammenarbeit sowie deren Fähigkeit, Programmergebnisse zu verbreiten, fördern. Maßnahmen und Projekte im Rahmen des Programmes werden vom INTERACT-Sekretariat in Bratislava (SK) sowie vier Informationsbüros in Turku (FI), Valencia (ES), Wien (AT) und Viborg (DK) umgesetzt.

Weitere Informationen zum Kooperationsprogramm finden Sie auf der Website von INTERACT:
Cooperation Programme approved