Navigation und Service

Zweiter Call im Ostseeraumprogramm: 39 Projekte genehmigt

Datum 29.05.2017

Der Begleitausschuss des Interreg-B-Programms für den Ostseeraum traf sich am 23./24. Mai 2017 in Helsinki, um neue Projektanträge auszuwählen. In den thematischen Bereichen Innovationsfähigkeit, effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen und nachhaltiger Verkehr wurden 39 Projekte ausgewählt, die den Prioritäten des Programms besonders gut entsprechen. Damit ist der zweite Aufruf im Ostseeprogramm abgeschlossen, der im Frühjahr 2016 begann. In einer ersten Stufe waren von 212 Interessenbekundungen 75 eingeladen worden, einen Vollantrag einzureichen. 71 Partnerschaften folgten dieser Einladung und 39 von ihnen waren erfolgreich. Die neuen Projekte ergänzen 35 Projekte aus der ersten Ausschreibung und werden zu einer innovativeren, besser zugänglichen und verbundenen Ostseeregion beitragen

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Programmsekretariates (in Englisch):
39 new projects