Navigation und Service

35 Projektanträge im ersten Call des Ostseeraumprogramms 2014 - 2020 genehmigt

Datum 01.12.2015

Zum ersten Call waren 78 vollständige Projektanträge eingereicht worden. Bei seiner Sitzung am 18./19. November 2015 hat das Monitoring Committee des Programmraums 35 Anträge genehmigt.

Insgesamt 90 Millionen Euro von 264 Millionen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) werden nun für dieses Projekte gebunden. Lokale, regionale und nationale Behörden, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Verbände, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen im Ostseeraum werden nun in den nächsten drei Jahren im Rahmen diverser Projekte zu den Prioritäten Innovationsfähigkeit, effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen, nachhaltiger Verkehr zusammenarbeiten.

Der zweite Call soll im ersten Quartal des Jahres 2016 stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Ostseeraumprogramms (in Englisch):
Interreg Baltic Sea Region